Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies von dieser Website erhalten möchten.

Change the way you work out and get fit with Hamed Farsi Athleticcoach!

MENTALSTÄRKE

Der Weg ist das Ziel und das muss einem erst einmal bewusst werden. Oft liegt es nicht am Trainings- oder Ernährungsplan, dass wir unser Ziel nicht erreichen, sondern an einer schlechten Zeiteinteilung, am Fehlen eines klar definierten Zieles, an zu wenig Knowhow und nicht zuletzt kommen Ereignisse dazu, die man oft nicht selber steuern kann wie z.B. Hochzeiten, Feiern, Arbeit, Liebe und Familie. Alles gute Sachen, auf die man nicht verzichten will oder kann. Umso wichtiger wird es daher sich über einen bestimmten Zeitraum ein realistisches Ziel zu setzten, welches erreichbar ist und wo man Erfolge sieht.

FOLGENDE FRAGEN SOLLTEN BEI DER ZIELSETZUNG EINE ROLLE SPIELEN:
Was ist mein Ziel?
Wann möchte ich mein Ziel erreichen?
Wie viel Zeit muss ich einplanen, um mein Ziel zu erreichen?
Was muss ich tun oder wer muss ich werden, um mein Ziel zu erreichen?
Ist das Ganze realistisch?

Die Beantwortung dieser Fragen, ist schon die halbe Miete!
Jetzt stell dir vor, wir stehen in einem Labyrinth und suchen den Ausgang, wo eine riesige Belohnung (in unserem Fall: „das Ziel“) auf uns wartet. Der einzige Weg, der uns sicher durch das Labyrinth führt und uns dorthin bringt, wo wir hinwollen, steht auf unserem Plan. Alles was wir jetzt nur noch tun müssen ist, unserem Plan zu folgen.

Wenn man einen falschen Plan verfolgt, irrt man im Labyrinth herum und irgendwann kommen dann die Zweifel, ob es überhaupt einen Ausgang gibt. Wenn man aber den richtigen Plan verfolgt, wird man im Laufe der Zeit mit kleinen Erfolgen belohnt, die zeigen und fühlen lassen, dass man am richtigen Weg ist. Mit regelmäßigen Erfolgen und dem richtigen Plan schaffen wir es den richtigen Ausgang („Ziel“) zu finden und uns auch dabei noch gut zu fühlen.